Fernsehtürme

Lang, lang ist es her, da habe ich während meiner Ausbildung Skizzen vom Stuttgarter und Münchner Fernsehturm in die Finger bekommen.

Mein Lehrmeister hat mir damals die Möglichkeit gegeben, nach Feierabend die Drehmaschine zu benutzen und ich habe dann den zweiten und dritten Turm von rechts gefertigt. Der Stuttgarter Fernsehturm ist aus Kupfer, der Münchner aus St37, verchromt.

Der Vierte von rechts hat mein Schwiegervater während seiner Lehrzeit gefertigt, er ist aus St37, brünniert.

Der Erste ganz rechts hat etwas länger gedauert. Während meines Studiums und einem Urlaub in Kanada/USA war ich auf dem CN-Tower in Toronto und dachte, den musst du auch mal drehen. Drehen war dann nicht das Problem, aber ich hatte keine Möglichkeit, die Stützen aus Flachmaterial zu fräsen. So blieb der Turm viele Jahre halbfertig im Keller liegen bis ich dann irgendwann einmal die Stützen nicht aus Aluminium, sonder aus Sperrholz mit der Hand aussägte.

Der Turm ganz links habe ich aus den Resten für eine Aktion an Kunden als Weihnachtsgeschenk ergattert und der Turm daneben war eine der ersten Übungen letzten Jahres an meiner neuen Drehmaschine (Größe wie eine Rotwerk).

Und hier noch ein paar Bilder:

 

Bei Fragen einfach melden.

Gruß Jürgen